07.10.2017 | Sa | 20:30 Uhr

Ma Belle Chérie

African Salsa – Highlife – Reggae  Jazz’n Songs | Einlass19:30 Uhr | Eintritt 14/11 Euro

Unterschiedlichste Richtungen aus Jazz, Afrofunk, Afropop Salsa und Blues und traditioneller Musik aus Guinea-Conakry vermengen sich zu einer berührenden, mitreißenden und dabei anspruchsvollen Musik mit universeller Botschaft, getragen durch den Gesang von Mamoudou Doumbouya. Dieser basiert auf der Griot-Tradition (ein  Griots ist ein Bewahrer der Geschichte,ein Ratgeber etc.) Beide Musiker pflegen den Austausch der Kulturen. So entsteht eine spannende, anregende und äußerst sympathische Mischung von eigenen Kompositionen und adaptierten Coverversionen !

 

Mamoudou Doumbouya stammt aus einer Musikerfamilie. So steht er heute als Gitarrist, Trommler (Dumdum, Sangban, Kenkeni u.a.) und Sänger auf der Bühne. Sein Ziel ist es, ein neues Bild von Afrika zu kreieren und den Menschen hier zu zeigen, wie komplex und virtuos die afrikanische Musik sein kann.

 

Geboren und aufgewachsen ist Raphael in Ghana. Kofi ist Perkussionist bei diversen Reggae, Latino und Afro/World Music Bands; Events, Konzerte und Festivalorganisation; Leiter von Afrikaba – School for African Drumming & Dance.

Sein Ziel ist es, mit dem African Music Festival in Emmendingen, einen Beitrag zur Integration ausländischer Mitbürger sowie zu einem friedlichen Austausch der Kulturen zu leisten.

< ··· zurück

SCHLOSSKELLER EMMENDINGEN | IMPRESSUM | KONTAKT