17.11.2017 | Fr | 20:30 Uhr

Shit Storm Surfers + Folkskapelle

Schweinerock | Einlass 19:30 Uhr | Eintritt 7/5 Euro

Shit Storm Sufers? Das geht ungefähr so:

Frontsau Wachter gibt den Dung vor, alle anderen rasseln mit. Hervorzuheben Miss Piggy (alias Chantal Chantré) die doch tatsächlich singen kann, Obersau Bobo (ehemals Don Promillo und Beppone) steht außer Konkurrenz. Am Kesselfleischtopf rührt Markus B. aus K. Schweinebeat mit Blutwurst, Schweinepriester Tobias Tieffrequenzkoordinator hält den Haufen zusammen und last but not least Björn der sich verbittet ein Schweinchen genannt zu werden, trotzdem im Verdacht steht eine Pottsau zu sein.

Fragt man die Surfers nach Ihrem Stil und Ihrer Musikrichtung kommt nicht etwa das, was bei vielen Bands zu lesen ist also: Wir sind so speziell und vielseitig, uns kann man nicht einordnen, irgendwas zwischen Hardcore Rock und Independent - was gleichbedeutend ist mit : Wir spielen den ganzen Abend den gleichen Rhythmus und die gleichen Melodien, nur der schräge Gesang ändert sich von Zeit zu Zeit.

Nein! Bei den Surfers hört man als Antwort auf die Frage „In welches Genre würdet ihr Eure Musik einordnen“ ein einfaches : In ALLE - und die satt!

Verblüffend einfach wie bezeichnend ist dies ehrlich gemeint, hier lassen wir Bobo zu Wort kommen: "Schweinerock ist mehr als nur eine Einstellung, es ist Auftrag, Pflicht , wenn nicht gar Philosophie."

< ··· zurück

Drummer Markus und Sänger/Gitarrist Andreas, die seit vielen Jahren in diversen gemeinsamen Bandprojekten auf den Spuren des Folkpunks unterwegs sind, suchten sich im Sommer 2011 Verstärkung und gründeten die Band mit dem Ziel, eine Kombination aus Folkanleihen, Offbeat und Alternative-Sound auf die Bühne zu bringen. Typisch für den Sound der Folkskapelle sind Melodien im kräftigen Alternativegewand. Mandoline und Akustikgitarre treffen auf Stromgitarrenbrett. Gemischter mehrstimmiger Gesang und ein pumpendes Drum-/Bassfundament vervollständigen den Sound der Kapelle.

Der unverwechselbare Mix aus 1234-Punkrock- & Offbeatelementen in Kombination mit überraschenden Beatvariantionen, relaxten Reggeaeinlagen und Zitaten aus Irish Folk, Country oder Shanty macht die Folkskapelle live zu einem treibenden Konzerterlebnis.

 

Folkskapelle sind:

Katrin (Vocals)

Sabine (Vocals)

Andreas (Mandoline, Akustikgitarre, Vocals) Markus (E-Gitarre)

Jörn (Bass)

Markus (Drums)

SCHLOSSKELLER EMMENDINGEN | IMPRESSUM | KONTAKT